OSTALB HACKATHON

21. – 23. Oktober 2022

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Impressionen vom Ostalb Hackathon 2021

© AK – Alexander Klarmann Media und Ostalb Hackathon

Willkommen zum Ostalb Hackathon von der Region für die Region. Vom 21. bis 23. Oktober findet ihr bei diesem interaktiven Event alles rund zu den Themen Innovation und Digitalisierung.

Innerhalb von ca. 48 Stunden arbeiten kreative Teilnehmende fast rund um die Uhr in Teams an einer von vier Challenges. Unterstützt durch Design Thinking mit Coaches, Pitch Trainings und morgendlichen Yoga-Sessions verfolgen die Teams ein Ziel: Den Gewinn ihrer Challenge und zusätzlich den Community-Preis von jeweils 1.000 € bar auf die Hand.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch jede Menge Networking-Möglichkeiten bei Bier, Snacks und gutem Essen. Außerdem gibt es Management Insights und Erfahrungen rund um die Themen Start-ups und Gründungen.

Überzeugt und heiß darauf, mindestens 1.000 € als Team zu gewinnen? Dann melde dich jetzt an! Falls du noch mehr wissen willst, in den FAQs gibt es noch mehr Informationen über den Hackathon.

Wer kann teilnehmen?

Beim Ostalb Hackathon ist jeder Willkommen – SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Fachleute, Interessierte, you name it.

Teams

Teamwork is Dreamwork, deshalb empfehlen wir euch, in Teams von min. 3 und max. 5 Personen zu arbeiten.  Wir geben euch beim Kick-off einen ca. 45-minütigen Slot für Teambuilding. Ihr könnt euch natürlich bei der Anmeldung bereits als Team anmleden.

Rollen auf dem Ostalb Hackathon

Wenn ihr euch in einer oder mehreren dieser Rollen seht, seid ihr auf dem Ostalb Hackathon gut aufgehoben!

Techie

Du bist IngeneurIn oder IT`lerIn und willst die perfekte Lösung bauen, dann melde dich jetzt an.

ProjektmanagerIn

Du bist Profi für Projektmanagement, Marketing oder den Pitch, dann melde dich jetzt an.

InnovatorIn

Du sprudelst vor kreativen Ideen und siehst nur Lösungen und keine Probleme, dann melde dich jetzt an.

DesignerIn

Du willst immer den User Nutzen maximieren und legst Wert auf das Design, dann melde dich jetzt an.

DU

Du findest dich in keiner der Rollen wieder, strotzt aber trotzdem vor Tatendrang und Ideen, dann melde dich jetzt an.

Of course, this is possible. Nevertheless, the Ostalb Hackathon will be held in German. Within your team, you can communicate in the language you prefer. The presentation can be held in German or English.

So, you can still participate; you have to ensure that at least one teammate is capable of speaking German and can translate the content of the challenges.

Der Hackathon findet in Präsenz statt.

Wir beobachten das Corona-Geschehen und evaluieren ständig mögliche Vorkehrungen und Regelungen. Wir informieren euch vorab rechtzeitig, ob und wenn welche Corona-Regeln es geben wird.
Nach aktuellem Stand können wir den Ostalb Hackathon ohne weitere Corona-Regeln stattfinden lassen. Selbstverständlich steht es euch frei Masken zu tragen. Bitte respektiert Teilnehmende, die etwas vorsichtiger handeln und haltet ggf. Abstand. Zusätzlich wäre es super, wenn ihr vorher freiwillig einen Test machen könnt.

Der Ostalb Hackathon wird in Aalen stattfinden. Die genaue Location für den diesjährigen Hackathon wird noch bekanntgegeben.

Auf jeden Fall! Der Hackathon ist nicht nur für Techies gedacht. Beispielsweise ProjektmanagerInnen, DesignerInnen oder InnovatorInnen können wichtige Aufgaben wie die Entwicklung des Business Cases oder die Vorbereitung des Pitches übernehmen. TeilnehmerInnen aus allen Fachrichtungen sind eingeladen und sollten mitmachen.

Alles, was du während des Ostalb Hackathons programmierst, entwickelst oder designst ist dein Eigentum. Der Veranstalter hat keinen Anspruch auf deine Entwicklung.

Na klar. Deine Freunde können sich ebenfalls für den Ostalb Hackathon anmelden. Wichtig ist, dass sich jeder angemeldet hast, sodass ihr entsprechend über den Ablauf informiert seid und wir besser planen können. Wir freuen uns auf euch.

Für Essen und Trinken ist durchgehend gesorgt. Bier und Kaffee all night long 😉

Für VegetarierInnen und VeganerInnen wird es veganes Essen geben.

Bitte meldet euch vorab, solltet ihr irgendwelche Unverträglichkeiten oder ähnliches haben.

Wir sind gerade noch dabei, die Location fix zu machen.

Es wird auf jeden Fall möglich sein, dass ihr rund um die Uhr an den Challenges arbeiten könnt. Das heißt, ihr könnt die Location durchgehend benutzen. Zum schlafen könnt ihr euch eine Isomatte und Schlafsack mitnehmen und vor Ort einen ruhigen Platz suchen. Wir werden geschlechtergetrennte Schlafmöglichkeiten anbieten. Falls ihr doch lieber ein richtiges Bett wollt, müsst ihr euch ein Hotel, Hostel oder Ähnliches buchen.

Wir sind aktuell noch dabei die finale Location zu finden. Hierbei schauen wir natürlich auch, dass wieder Duschen dabei sind.

Sehr gerne könnt ihr als Team am Ostalb Hackathon teilnehmen. Es muss sich jedoch jedes Teammitglied einzeln für den Hackathon anmelden. Ihr könnt bei der Anmeldung bereits euren Teamnamen angeben, dann können wir euch zuordnen. Während der Eröffnung ist zudem noch mal Zeit eingeplant zur Teamfindung. Gebt hier einfach noch mal Bescheid und meldet euch entsprechend als Team an.

Wir werden vor dem Hackathon einen Teamfinder eröffnen, damit ihr schon vor Beginn euch in Teams zusammenfinden könnt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, am ersten Tag nach der Vorstellung der Challenges euch ein Team zu suchen. Hier wird es noch mal extra Zeit für die finale Teamfindung geben.

Jedes Team sollte aus 3-5 Personen bestehen. Vernetzt euch daher während der Teamfindung, um das Kriterium hinsichtlich der Teamgröße zu erfüllen.

Die Teilnahme am Hackathon ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Leider können wir nur Teilnehmende zulassen, die mindesten 18 Jahre oder älter sind. 

Freitag, 21.10.2022
Kick-off

- Eröffnung und Begrüßung

- Vorstellung der Challenges

- Teamfindung

Samstag, 22.10.2022
Arbeit & Networking

- Interaktives Networking

- Input durch Partner

- Unterstützung bei der Arbeit durch Coaches

Sonntag, 23.10.2022
Finale & Abschluss

- Präsentation der Ergebnisse

- Preisverleihung

- Abschluss

Organisatoren

Paul Frankenreiter

Paul, der Mann mit Erfahrung im Team und verantwortlich für das Partnermanagement.

Felix Straub

Felix, hackathonerfahrener IT`ler und verantwortlich bei technischen Fragen sowie zur Organisation.

Benjamin Braun

Benni, hackathonerfahrener BWL`er und verantwortlich für Challenges und Organisation.

Janick Oswald

Janick,  der Mann der die Region voranbringen will und verantwortlich für Challenges  und Pitching.